ALGERIEN  - Perle am Mittelmeer und Traumwüste Sahara

   Home  Neues   Land und Leute   Regionen    Aktivitäten   Reiseinformationen    Bilder / Videos   von A bis Z

 

 

 

   Algerien in Bildern                                        zurück zur Auswahl

 

  GHARDAIA

 

 

Ghardaia ist eine Pentapolis aus den

5 Orten El Ateuf, Beni Isguen, Bou Noura,  Melika und Ghardaia selbst.

 

Im Tal des M'Zab, etwa 600 km südlich von Algier, haben sich die ersten Siedler hier im Jahr 1011 niedergelassen und in dieser kargen Umgebung durch Brunnenbau und Wirtschaft ihre Oasen geschaffen. El Ateuf ist die älteste Stadt.

 

 

Enge, winklige Gassen führen vom Marktplatz zum höchsten Punkt, der Moschee oder dem Wachturm. Sie sind gerade so breit, dass ein Esel mit beladenen Körben Platz hat. Sie sind teilweise überdacht und geben den Schatten, der in dieser heissen Umgebung so wichtig ist.

 

Kleine Moschee auf dem Friedhof von El Ateuf. 

Die sitzendenden Frauen, sind auf den ersten Blick kaum zu erkennen.

 

Im Museum von Ghardaia.

    Im Museum von Ghardaia.
     
     oben      zurück zur Auswahl
   © Bilder mit freundlicher Genehmigung des Office National d'Algerie (ONT).

 

                                                     Anfragen |      Kontakt       |    Impressum    
                                                  © 2010 Algerien-Info, Reiseinformationen über Algerien, Tel. 09131 304650