ALGERIEN  - Perle am Mittelmeer und Traumwüste Sahara

   Home  Neues   Land und Leute   Regionen    Aktivitäten   Reiseinformationen    Bilder / Videos   von A bis Z

 

 

 

   Algerien in Bildern                                        zurück zur Auswahl

 

  CONSTANTINE

 

Die Lage der alten numidischen Stadt ist weltberühmt. Cirta hieß sie früher als Syphax, Massinissa und Jugurtha hier residierten. Die Römer nannten sie Colonia Kirta.

311 wurde Kirta zerstört und Kostantin ließ sie unter dem Namen Ksantina neu errichten. Die Stadt wurde auf einem Kalksteinplateau angelegt und die etwa 100 Meter tiefe Rhumel-Schlucht lässt den Zugang, ausser im Süden, nur über Brücken zu. Bekannteste ist die Hängebrücke Sidi M'Cid.

 

Auf dem heutigen Stadtzentrum bauten die Phönizier ihre Siedlung, die Numider eine Residenz, die Römer ihr Forum, die Byzantiner eine Burg und die Araber ihre Kasbah. Sie allein ist bis heute übrig geblieben.

 

Bei einem Spaziergang durch Constantine lohnt sich ein Besuch der Moschee Salah Bey (Djama Sidi el Kettani), die 1776 erbaut wurde. Die grosse Moschee (el Kebir) steht am Platz eines ehemals römischen Tempels und wurde 1221 erbaut. Das Archäologische Museum zeigt interessante Exponate von phönizischen, numidischen und römischen Funden, wie Amphoren, Tanit- und Baal-Stelen, Mosaike, Skulpturen und Malereien.

 

 

Die Rhumel - Schlucht fasziniert den Besucher. Am eindruckvollsten ist der Blick von der Brücke Sidi M'Cid in das Hamma - Tal und von der Brücke El Kantara (arab. die Schlucht) mit einem Blick in die enge Schlucht.

 

Constantine liegt auf 436 Metern Höhe, rund 420 Kilometer östlich von Algier und nur etwa 90 Kilometer von Skikda am Mittelmeer entfernt. Drittgrösste Stadt Algeriens.

 

(440 Kilometer westlich von Tunis)

 

 

 

 

 

 

 

     
     oben      zurück zur Auswahl
    © Bilder mit freundlicher Genehmigung des Office National d'Algerie (ONT).

 

                                                  Anfragen |      Kontakt       |    Impressum    
                                                 © 2010 Algerien-Info, Reiseinformationen über Algerien, Tel. 09131 304650