ALGERIEN  - Perle am Mittelmeer und Traumwüste Sahara

   Home  Neues   Land und Leute   Regionen    Aktivitäten   Reiseinformationen    Bilder / Videos   von A bis Z

 

 

 

   Algerien in Bildern                                        zurück zur Auswahl

   ALGIER

 

 

Algier, el Djezair, "La Blanche", die Weisse, ist die  Hauptstadt Algeriens.

 

Hier landen fast alle auswärtigen Flüge bevor sie in das Landesinnere weiterfliegen und Algier ist auch ein grosser Hafen für Urlauber und Waren.

 

 

Hafenansichten.

 

Zwischen Mittelmeer und Gebirge breitet sich Algier in westliche und östliche Richtung am Ufer aus.

Die Eroberer Algiers haben ihre Spuren in der Stadt hinterlassen. Die Inseln, die der Stadt ihren Namen gaben, el Djezair, sind in den Mauern des Hafens eingebunden. Die Puniern gründeten Ikosim. Die Römer nannten sie Icosium. Die Araber legten die Kasbah an, die Christen bauten die Basilika Notre Dame d'Afrique.

Das heutige Bild von Algier zeigt viele Bauten aus der Kolonialzeit der Franzosen.

 

 

 

Djamaa el Kebir - Moschee, die älteste Moschee in Algier aus dem 11.Jahrhundert.

"Die Sonnenpferde" 

Ein mit Blumenbeeten geschmückter Platz umsäumt den Brunnen mit den aufsteigenden Pferden.

 

Jardin d'Essai

der botanische Garten wurde bereits 1832 angelegt und im Sommer 2009 erneuert und wiedereröffnet.

 

 

Am Strand ausserhalb des Zentrums von Algier.

 

Algier im Winter

 

 

Die Kasbah wurde in den letzten Jahren renoviert. Mit einem Führer kann die Kasbah besucht werden.

 

 

Basilika Notre Dame d'Afrique.

 oben  
© Bilder mit freundlicher Genehmigung des Office National d'Algerie (ONT).

 

                                                   Anfragen |      Kontakt       |    Impressum    
                                                    © 2010 Algerien-Info, Reiseinformationen über Algerien, Tel. 09131 304650